PKW Brand in KFZ Werkstatt

PKW Brand auf Hebebühne, so lautete das Alarmstichwort für die Feuerwehren Jheringsfehn und Warsingsfehn am Samstagmittag den 16.06.2012 um 13:09 Uhr. Kurz darauf rückten die Kräfte zur Einsatzstelle in der Rudolfswieke aus. Vor Ort bot sich dem Einsatzleiter folgende Lage: Ein bei Schweißarbeiten in der Werkstatt befindlicher PKW war in Brand geraten und hatte mehrere Mitarbeiter zum Teil schwer verletzt.

Der Brand in der Werkstatt hatte sich rasend schnell auf die gesamte Halle ausgeweitet und es wurden mehrere Mitarbeiter darunter 2 Praktikanten vermisst. Die Aufgaben bei dieser Übung bestanden darin die Mitarbeiter unter Atemschutz zu finden und retten und eine Erstversorgung durchzuführen, außerdem musste eine Wasserversorgung von einem etwa 400m entfernten Löschwasserbrunnen aufgebaut werden. Außerdem musste ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus und den abgestellten PKWs verhindert werden. Nach der Übung zeigte sich der Ortsbrandmeister Klaus Ihler sehr zufrieden, außerdem bedankte er sich bei dem Besitzer der KFZ Werkstatt Herrn Schumann.

Im Einsatz war das LF 8 der Feuerwehr Jheringsfehn, das TLF 8/18 und das LF 10/6 der Feuerwehr Warsingsfehn, sowie der Kdow des Gemeindebrandmeisters

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.