Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Jheringsfehn

Am Samstag, den 13.12.2014 feierten wir unsere alljährliche Weihnachtsfeier mit der Jugendfeuerwehr. Wir trafen uns um 14 Uhr beim Feuerwehrhaus. Wir packten die Bullis und wir fuhren nach Ayenwolde. Dort füllten wir den Bollerwagen mit Essen und der Spaß ging los. Boßeln stand dieses Jahr auf dem Plan. Wir bildeten zwei Gruppen und versuchten jeweils die beste Gruppe zu sein. Auf Hälfte der Strecke legten wir eine Rast ein. Kinderpunsch, Cola und jede Menge Kekse bauten uns wieder auf und gaben neue Kraft.

Zurück beim Feuerwehrhaus schauten wir dann noch einen Film und aßen Pizza ! Abschließend wünschte unser Jugendwart Ingo und die Betreuer noch eine tolle Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Für sichere Weihnachten: Kinder und Kerzen im Blick

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch Sie ein schönes Fest haben, haben wir Ihnen ein paar Sicherheitsregeln zusammengestellt. Diese lesen Sie auf unserer „Für sichere Weihnachten: Kinder und Kerzen im Blick“ Seite. Bei weiteren Fragen, können Sie gerne Ihre Feuerwehr befragen!

Wir wünschen schon jetzt ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

Eure Feuerwehr Jheringsfehn

Scheckübergabe an die Jugendfeuerwehr Jheringsfehn

Am 01.12.14 fand die alljährliche Gewinnausschüttung von der Raiffeisenbank Moormerland in Neermoor statt. Dort nahmen wir einen Scheck im Wert von 2.000€ entgegen. Die Jugendfeuerwehr Jheringsfehn will dies für einen Anhänger investieren. Im Namen der Führung der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Jheringsfehn bedanken wir uns für so eine tolle Spende !

FullSizeRender

Großübung in der Gemeinde Moormerland

Die Freiwillige Feuerwehr Jheringsfehn übte mit den Einsatzkräften der Gemeinde Moormerland den Ernstfall im Alten- und Pflegeheim Eben-Eser. Grund für die Alarmierung war ein ausgedehnter Zimmerbrand im 2. Obergeschoss, der auf das Dachgeschoss übergegriffen hatte. Ebenfalls wurden elf Personen vermisst und mussten durch die eingesetzten Atemschutzgeräteträger  gesucht und gerettet werden. Die Einsatzkräfte übten die Menschenrettung sowie einen Löschangriff.  Insgesamt waren bei dieser Übung 150 Einsatzkräfte im Einsatz, die nach der Übung eine stärkende Mahlzeit vom Pflegeheim erhalten haben.

Die Verantwortlichen der Übung waren sehr zufrieden mit dieser Übung und bedankten sich bei der Feuerwehr, dem Team des Alten- und Pflegeheimes und bei allen anderen Beteiligten.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Hydrantenkontrolle

Mal wieder fand die alljährliche Hydrantenkrontrolle statt. Pünktlich um 08:00 Uhr starteten fünf Teams mit mehreren Fahrzeugen. Aufgabe war es die Hydranten zu kontrollieren, zu spülen und abschließend mit Fett einzuschmieren. Dies dient zur Sicherheit, dass im Winter kein Hydrantendeckel festfrieren kann. Die Kontrolle wurde allerdings durch eine Großübung in der Gemeinde Moormerland unterbrochen. Gegen 13 Uhr ging es dann aber weiter. Auch die Jugendfeuerwehr half ab 14 Uhr mit. Gegen 18 Uhr ging dann ein erfolgreicher Tag zu Ende !

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 13 14 15 Weiter