Zeltlager 2014

Auch in diesem Jahr nahmen wir mit unserer Jugendfeuerwehr am Zeltlager in Spetzerfehn (Landkreis Aurich) teil. Mit 12 Kameraden wurde eine Woche lang das Zeltlagerleben genossen. Jede menge Spaß und viele Wasserschlachten standen dabei auf der Tagesordnung. Aber auch an freien Spielen und Orientierungsmärschen wurde teilgenommen. Bei heißen 32 Grad war dies nicht immer einfach. Doch wie im jedem Jahr war es ein Highlight für alle Beteiligten. Die Jugendfeuerwehr bedankt sich bei allen Mithelfern und Besuchern !

Fahrradtour 2014

Am 12. Juli wurde die alljährliche Fahrradtour mit 42 Kameraden der Feuerwehr Jheringsfehn veranstaltet. Alterskameraden, Passive Kameraden, Freunde und Bekannte kamen mit und hatten jede menge Spaß. Um 14 Uhr starteten wir die 32 Kilometer lange Tour durch Ostfriesland. Zwischendurch wurden kleine Stärkungspausen inklusive Kaffee und Kuchen durchgeführt. Das anschließende Grillen rundete den Tag ab.

 

Besuch in der Partnerstadt Malchow

Vom 04.07.2014 bis zum 06.07.2014 besuchten einige Feuerwehrkameraden der Gemeinde Moormerland die Partnerstadt Malchow (Mecklenburg – Vorpommern). Mit gemeinsamem Fußball gucken und anschließendem Grillen, wurde das Wochenende perfekt. Auch am Festumzug am Samstag, nahmen wir mit viel Spaß teil. Am Sonntag ging es dann wieder in die Heimat zurück.

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niedersachsen sind einsatzbereit  und leistungsfähig!

(PM des LFV Nds. zum Kommunalbericht des LRH 2014).

Hannover – Das flächendeckende System von kommunalen Feuerwehren ist Sicherheit und Hilfe bei Bränden und Notlagen. Neben den Berufsfeuerwehren in großen Städten wird hier im Wesentlichen auf ehrenamtlicher Basis Sicherheit für Leib, Leben und das Eigentum produziert.

Feuerwehr ist kontinuierliche Solidarität für den Bürger und tragender Bestandteil der staatlichen Katastrophenvorsorge. Es gilt, dieses System der Freiwilligen Feuerwehren in unseren Gemeinden auch in schwierigen Zeiten zukünftig zu erhalten.

Feuerwehr ist bürgerschaftliches Engagement, Umweltfaktor und sinnvolle Jugendarbeit. Der Aufbau und die Aufrechterhaltung des Brandschutzes und der Hilfeleistungen bei Unglücksfällen und Notständen sind eine gesetzliche Aufgabe der Städte und Gemeinden und zugleich eine Verpflichtung für die Bürgerinnen und Bürger Niedersachsens.

Städte und Gemeinden sowie die niedersächsischen Feuerwehren sind sich dabei dieser besonderen Verantwortung bei der Aufgabenwahrnehmung bewusst.

Der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen (LFV-NDS) und die Feuerwehren haben sich diesbezüglich in der Vergangenheit (siehe z. B. „Zukunftspapier 2020“ des LFV-NDS/2008-2010) bereits umfangreich engagiert um das Schutzpotenzial in der Fläche auch künftig zu erhalten.

Weiterlesen

Coolwater Challenge angenommen!

Von der Feuerwehr Neukamperfehn sind wir über Facebook zu einer Challenge nominiert worden. Keiner normalen Challenge, sondern der Coolwater Challenge 2014.
Bei Youtube sieht man mit diesem Stichwort schon hunderte Videos. Nun auch unseres. Wir hatten zwar nur 24 Stunden Zeit für ein Video, allerdings konnten wir mit unserem Team schon innerhalb weniger Stunden ein Video online stellen. Ein geiles Team halt.
Weitergereicht wurde die Aufgabe auch, und zwar an die FFW Holtland, FFW Neudorf und die FFW Hatshausen. Die haben jetzt die gleichen Bedingungen. Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 13 14 15 Weiter