Alters- und Ehrenabteilung

Bei der sogenannten Alters- und Ehrenabteilung handelt es sich überwiegend um „altgediente“ Kameraden, welche nach ihrer Aktiven Zeit in den passiven Status eingetreten sind.

Die Gruppe trifft sich jeden ersten Montag im Monat im Gerätehaus und bietet den Kameraden damit eine Plattform für den weiteren kameradschaftlichen Umgang miteinander. Weiterhin zeichnet sich die Gruppe durch eine hohe Anzahl außerdienstlicher Aktivitäten aus wie z.B. Tagestouren, Fahrradtouren, Boßeln etc.

Das bestehen der Alters- und Ehrenabteilung rundet damit das Feuerwehrleben nach der Aktiven Dienstzeit ab.

alterskameraden

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.