Leistungsnachweis der Atemschutzgeräteträger

In der letzten Woche legten unsere Atemschutzgeräteträger ihren jährlichen Leistungsnachweis in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) Leer ab.

Hier mussten unter anderem ein Laufband, das Ergometer, ein Schlaghammer und eine Endlosleiter bewältigt werden. Im Anschluss daran mussten Sie in die eigentliche „Strecke“, diese besteht aus einem dunklen Raum, der stark aufgeheizt und verqualmt wird. Darin befindet sich ein Labyrint aus verschiedenen Käfigen, Türen, Klappen und Röhren, die durchlaufen „-krabbelt“ werden  Dieses meisterten unsere Leute mit Bravur um somit wieder für Ihre Sicherheit zu sorgen.

Besonderer Dienstnachmittag der Jugendfeuerwehr am 16.11.2013

Am 16.11.2013 fand ein besonderer Jugendfeuerwehrdienst statt. Mit 10 Jugendfeuerwehrmitgliedern, dem Lf8 und einem MTW fuhren wir in die Hookswieke, um dort einen Übungsnachmittag durchzuführen.

Das Ziel war es ein Biotop mit Wasser zu befüllen. Zuerst wurde die Durchführung der Übung überlegt. Anschliessend wurden die Geräte und Schläuche geholt. Dann wurde die Jugend eingeteilt und eine Wasserversorgung aufgebaut.

Endlich hieß es „1. Rohr Wasser marsch“. Nach zweistündiger Übung und ein paar Erklärungen bauten wir alles wieder ab und fuhren zusammen zurück ins Feuerwehrhaus. Sinn und Zweck dieser Übung war, den Kindern beizubringen, wie sie in unterschiedlichen Umgebungen eine Wasserversorgung aufbauen können.

Funkübung

FunkgeraetAm letzten Freitag führten wir eine Funkübung durch. Hierbei lernten alle Mitglieder den Umgang mit den neuen Digitalfunkgeräten. Es wurden mehrere Punkte von einer fiktiven Leitstelle an die Teilnehmer durchgegeben, dann angefahren und vor Ort wurden verschiedene Aufgaben gelöst. Dieses stellte sich in einer kleinen Nachbesprechung als äußerst sinnvoll heraus und wird bei Gelegenheit wiederholt.

 Zurück 1 2 3 ... 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Weiter