Neuer Ortsbrandmeister in Jheringsfehn

Hauptversammlung August 2013 11Am Freitag den 30.08.2013 fand eine Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus Jheringsfehn statt.
Auf der Tagesordnung stand ein sehr wichtiger Punkt. Die Wahl eines neuen Ortsbrandmeister. Da Klaus Ihler im Juli zum neuen Brandabschnittsleiter Nord gewählt worden war und er in dem Amt keine Doppelfunktion ausüben darf, musste in Jheringsfehn gewählt werden. Der Wahlleiter Karsten Leerhoff (GemBm MML) befragte die Mitglieder und bat um Wahlvorschläge. Es wurde Matthias Ihler vorgeschlagen. Weitere Vorschläge gingen nicht ein. In der anschließenden geheimen Wahl wurde Matthias mit 17 „Ja“ Stimmen und 2 „Enthaltungen“ zum Nachfolger von Klaus gewählt.
Alles anwesenden Gäste wünschten ihm ein glückliches und erfolgreiches Händchen. Die offizielle Ernennung wird zum 01. Januar 2014 stattfinden, da Klaus Ihler ab dort das Amt des Brandabschnittsleiters übernehmen wird.

Mehr nach dem klick Weiterlesen

Tolle Stimmung beim Jubiläumsfest der Jugend

Im letzten Artikel ist schon viel über die Jugendfeuerwehr Jheringsfehn geschrieben worden. Samstag war nun das Jubiläumsfest mit den Jugendwehren aus Moormerland. Es gab freie Spiele und ein buntes Rahmenprogramm. Ein paar tolle Impressionen dürfen hier natürlich nicht fehlen.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Rückblick über 25 Jahre Jugendfeuerwehr Jheringsfehn

Jubiläum Jugendfeuerwehr Jheringsfehn 33In der Mitgliederversammlung vom 21.03.1986 wurde zum ersten Mal über die Gründung einer Jugendfeuerwehr in Jheringsfehn gesprochen. Bei der anschließenden Abstimmung wurde mit 24 von 26 Stimmen der Gründung zugestimmt.

Am 23.01.1988, also knappe zwei Jahre später, wurde die Jugendfeuerwehr gegründet. Zu diesem ersten Dienst hatten sich 11 Jugendliche angemeldet. Johann Boelsens, als erste Jugendwart und Wilfried Heise als stellv. Jugendwart leiteten zusammen mit Heino Buurmann die Jugendfeuerwehr.

Im Jahr 1991 wurde Heino Burmann stellv. Jugendwart. Dieses Amt bekleidete er bis 1993 als er zum neuen Jugendwart und Walter Schilling zum stellv. Jugendwart gewählt wurden. 1995 löste Matthias Rother Walter Schilling als stellv. Jugendwart ab. Jens Saathoff übernahm im Jahr 2001 das Amt des Jugendwartes. Als sein stellv. wurde Ingo Juniel gewählt.

2004 wurde Walter Schilling Jugendwart. 2010 übernahm Ingo Juniel das Amt des Jugendwartes. Zu seinem Stellvertreter wurde Matthias Ihler gewählt. Anfang dieses Jahres wurde Christan Schadewitz zum stellv. Jugendwart gewählt.

Etwas Statistik:

  • In 25 Jahren wurden knapp 1000 Dienstnachmittage durchgeführt.
  • Seit der Gründung nahmen wir 27 Mal am Kreisentscheid im Bundeswettbewerb teil.
  • Davon belegten wir 22 Mal einen Platz unter den ersten 10.
  • Wir qualifizierten uns 19 Mal für den Bezirksentscheid wo wir 9 Mal einen Platz unter den ersten 10 belegten.
  • 2005 qualifizierten wir uns zum ersten Mal für den Landesentscheid im Bundeswettbewerb. Die war für alle beteiligten ein tolles Erlebnis.
  • An 33 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Jheringsfehn wurde die Leisungsspannge verliehen.

Weiterlesen

 Zurück 1 2 3 ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 Weiter