Betriebsgebäudebrand

20.07.2013 - Betriebsgebäudebrand Hookswieke - 01Es brannte ein landwirtschaftliches Gebäude. In dem Gebäude war das Feuer in einer Werkstatt in einer großen Halle ausgebrochen und hat die dort stehenden landwirtschaftlichen Geräte sowie das dort gelagerte Heu (Rundballen) entzündet. Bei Ankunft der Feuerwehr gab es die Info das noch 3 Gas- bzw. Acetylen und Sauerstoffflaschen im Gebäude waren. Da die Dachhaut schon durchgebrannt war bestand die Gefahr des Übergreifens auf ein größeres Gebäude mit mehreren Rundballen und Photovoltaikanlagen. Der erste PA Trupp konnte 2 Flaschen innerhalb kurzer Zeit aus dem Gebäude schaffen, die 3. Flasche wurde wenig später ebenfalls geborgen und alle 3 Flaschen wurden in den angrenzenden Kanal zum abkühlen versenkt. Da bei den hohen Außentemperaturen die PA-Träger sehr schnell an ihre Grenzen kamen wurde vorsorglich die Feuerwehr Neermoor mit PA-Trägern zur Einsatzstelle gerufen.

Im Einsatz waren die Fw Jheringsfehn LF 8 , Warsingsfehn TLF 8 und LF 10/6, Neermoor LF 8, Rufbereitschaft, Polizei, und ein RTW. mit insgesamt 59 Einsatzkräften.

Mehr Bilder nach dem Klick Weiterlesen

Böschungsbrand

Am heutigen Abend des 30.08.2012 wurden wir um 18:41 Uhr in die Schmiedestr. zu einem Böschungsbrand alarmiert. Vor Ort brannten ca. 2qm Grasfläche. Diese löschten wir mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung ab und somit konnten wir den Einsatz nach gut einer halben Stunde beenden.

Im Einsatz war das LF 8 der Feuerwehr Jheringsfehn und das TLF 8/18 der Feuerwehr Warsingsfehn.

Erneute Ölspur

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Zu unserer zweiten Ölspur am 25.08.2012 wurden wir am Samstagabend um 18:27 Uhr von der FERL alarmiert. Während des Einsatzes kam ein Passant zum Feuerwehrhaus und informierte uns über einen Verkehrsunfall auf der Logabirumerstr. Wir fuhren umgehend die Einsatzstelle an. Vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass kein eingreifen der Feuerwehr erforderlich war und somit fuhren wir die zweite Einsatzstelle Verbindungsweg/Neuebeek an. Hier fanden wir eine sehr große Menge Hydrauliköl vor, die ausgelaufen war. Wir streuten die gesamte Fläche ab und somit konnten wir nach rund einer Stunde die Einsatzstelle verlassen.

Im Einsatz war das LF 8 der Feuerwehr Jheringsfehn

Ölspur

20120825_161541 onlineAm Samstag Nachmittag den 25.08.2012 während des Jugendfeuerwehrdienstes fiel einigen Jugendlichen eine Öllache im Kiefelderweg auf. Sie informierten die Jugendwarte und dieses rückten nach dem Dienst mit einigen Kameraden zur besagten Einsatzstelle aus. Hier wurde die Fläche mit Ölbindemittel abgestreut und aufgenommen, der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

Im Einsatz war das LF 8 der Feuerwehr Jheringsfehn

 Zurück 1 2 3 ... 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 Weiter