Müllsammeln 2016

Bei herrlichstem Wetter fand heute die Müllsammelaktion der Gemeinde Moormerland statt. Dies wurde erneut vom Hegering Verein aus Moormerland organisiert. Alle örtlichen Vereine griffen sich Mülltüten, Handschuhe und zogen durch die Straßen.

Auch die Jugendfeuerwehr Jheringsfehn nahm mit viel Spaß an der Aktion teil. Ein paar Aktive Kameraden unterstützen uns. Wir teilten uns in mehrere Gruppen auf und sammelten sämtlichen Müll von den Straßen. Volle Tüten wurden anschließend am Seitenrand stehen gelassen und von einem Auto eingesammelt. Wie jedes Jahr, war dies wieder ein großer Erfolg und ein Anhänger voll Müll konnte entsorgt werden. Der krönende Abschluss, war ein warmes Essen beim Bauhof in Neermoor.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Am heutigen Nachmittag um 15:45 Uhr wurden die Feuerwehr Jheringsfehn und Warsingsfehn zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde gemeldet das die Person befreit war und die Feuerwehr Warsingsfehn konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Die Feuerwehr Jheringsfehn fuhr zur Einsatzstelle durch. Der Einsatz war nach rund einer halben Stunde beendet.

Kellerbrand am Samstagabend

Am Samstagabend wurden die Feuerwehren Jheringsfehn und Warsingsfehn zu einem Kellerbrand in die Altebeek alarmiert. Vor Ort ist es zum Glück nur zu einem Kabelbrand in einer Heizungsanlage gekommen. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde nach weiteren Glutnestern gesucht. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet.

Schwerer VU

Am Donnerstagabend wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Timmeler Str. alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das ein mit Milch beladener LKW von der Straße abgekommen war. Die Ladung verteilte sich auf der gesamten Straße. Nach dem wir die verletzen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut hatten, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Feuerwehr Hatshausen blieb noch bis weit nach Mitternacht vor Ort.

Unklarer Feuerschein

Das Jahr war gerade mal eine Stunde alt, als wir zu unserem ersten Brandeinsatz alarmiert wurden. Es sollte eine Hecke auf einer Länge von 5m brennen. Es stellte sich als Fehlalarm heraus.
Auf der Rückfahrt wurden wir auf ein Feuer in der Georgswieke aufmerksam gemacht. Der Abfallhaufen wurde mit Hilfe der Kübelspritze abgelöscht.
Wir konnten nach 45 min wieder die Rückfahrt antreten.

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 32 33 34 Weiter