Flugzeugabsturz auf “Gut Stiekelkamp” – Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft

21.09.2013 Kreisbereitschaft01Der Vormittag fing für einige Kameraden mit dem Auslösen der Meldeempfänger um 9:30 Uhr an. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste noch keiner von der geplanten Übung. Alle Fachzüge der Kreisfeuerwehr des LK Leer, Brandabschnitt Nord, wurden alarmiert. Für uns hieß es eine Wasserversorgung über gut 1500 m aufzubauen und dann eine Brandbekämpfung im Wald vorzunehmen.

Die Übung endete nach rund 2,5 Stunden mit einem Mittagessen und einer positiven Bilanz des Kreisbereitschaftsführers.

Im Einsatz waren alle Fachzüge des Brandabschnittes Nord.

 

21.09.2013 Kreisbereitschaft02