Schuppenbrand am frühen Samstagabend

21.03.2015 – Am gestrigen Abend wurden wir um 19:30 Uhr zu einem Schuppenbrand alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war ein großer Feuerschein zu sehen. Vor Ort brannte ein Holzschuppen mit eingelagertem Brennholz. Es wurde ein Löschangriff mit zwei C-Rohren aufgebaut, um ein Übergreifen auf landwirtschaftliche Geräte zu verhindern. Mit einem Bagger wurde das brennende Holz aus dem Schuppen geräumt um an die Glutnester heranzukommen. Der Einsatz endete nach ca. Zweieinhalb Stunden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Jheringsfehn und Warsingsfehn sowie die Polizei.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Aktion – Saubere Ortschaft

In ganz Ostfriesland fand heute die Aktion – Saubere Ortschaft – satt. Auch wir beteiligten uns mit unserer Jugendfeuerwehr und den aktiven Kameraden.

Um 9:15 Uhr trafen wir uns beim Feuerwehrhaus um dort die Gruppen und die Straßen für die Aktion einzuteilen. Pünktlich um 9:30 Uhr starteten wir mit dem sammeln von achtlos weggeworfenem Müll. Insgesamt kamen mehrere Anhänger voll zusammen, darunter Reifen, Bad- und Wohnzimmermöbel. Nach gut 3 1/2 Stunden wurde bei einem gemeinsamen Essen, mit Kuchen und Frikadellen der Tag ausklingen lassen.

Wir hoffen das wir im nächsten Jahr wieder so zahlreich teilnehmen können

 

Viel Spaß beim “Stevel Smieten”

Am Samstagnachmittag trafen sich die Mitglieder der FeuerwehrJheringsfehn zum ersten Mal zu sogenannten “Stevel smieten” (Stiefel schmeißen).

Nach einer kurzen Einweisung und Erläuterung des Spiels starteten wir mit gepackten Bollerwagen und Anhänger. Nach einem kurzen Spaziergang starteten die drei Gruppen mit dem Spiel. Der Stiefel wurde immer abwechselnd geworfen, die Gruppe, die hinten lag, durfte als Erstes werfen. Nach der Hälfte der Strecke wurde eine kurze Pause, mit Kaffee und Kuchen eingelegt um dann wieder voll gestärkt zu starten.Nach ca. drei Stunden trafen wir wieder beim Feuerwehrhaus ein. Dort wartete schon ein leckeres Abendessen auf uns. Wir ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Ein weiteres erfolgreiches Jahr der Jugendfeuerwehr Jheringsfehn wurde durch die gestrige Jahreshauptversammlung abgeschlossen. Anwesend waren die Jugendfeuerwehrkameraden, sowie Gäste von der Gemeinde und von anderen Feuerwehren aus Moormerland. Verschiedene Tagesordnungspunkte wie zum Beispiel Wahlen, Ansprache der Gäste oder die Überreichung des Wanderpokals standen auf unserem Plan. Mit Kaffee und Kuchen wurde der Nachmittag abgerundet. Die Gäste bedankten sich für die Einladung und wollen die Jugendfeuerwehr so gut es geht unterstützen. Sie gratulierten den Neugewählten und als kleine Motivation für das kommende Jahr, überreichte unsere Bürgermeisterin Bettina Stöhr ein Geschenkkorb mit Süßigkeiten.

Unser Jugendwart Ingo Juniel und sein Stellvertreter Immo Tennhoff bedankten sich bei den Kindern, dem Betreuer Stefan van Rhee sowie bei der Gemeinde für die tolle Zusammenarbeit. “Es macht einfach immer wieder Spaß mit der Jugendfeuerwehr etwas zu unternehmen”, sagte Ingo.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Jahreshauptversammlung 2015

Am Freitag fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. In diesem Jahr stand ein Tagesordnungspunkt ganz oben auf der Liste, nämlich die Wahl zum stellv. Ortsbrandmeister. Neben Matthias als Ortsbrandmeister wird ab April Walter Schilling als stellvertretender Ortsbrandmeister fungieren, er gewann die Wahl einstimmig und wird nun dem Gemeinderat vorgeschlagen. Außerdem wurde über das vergangene Jahr berichtet, in dem viel passiert ist. Matthias berichtete über die Einsätze ebenfalls so detailliert wie über die personellen Dinge und Veranstaltungen. Außerdem wurde Oliver Gerken zum neuen Sicherheitsbeauftragten gewählt und Frank Ihler zum neuen bzw. alten Kassenwart.

Ernannt und befördert wurden Ingo Stehnke zum Feuerwehrmann und Tomke Saathoff zur Oberfeuerwehrfrau.

Zu guter Letzt, bedanken sich die Anwesenden Gäste für die Einladung und wünschten der Feuerwehr ein erfolgreiches Jahr 2015.

SONY DSC

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 12 13 14 Weiter