Kinderfeuerwehr

Logo Kinderfeuerwehr JheringsfehnGestern Abend fand der Infoabend der Kinderfeuerwehr Jheringsfehn statt. Trotz der Wärme haben wir im Feuerwehrhaus das Konzept für die Kinderfeuerwehr vorgestellt, konnten Fragen von Eltern klären und den weiteren Ablauf besprechen. Familien die nicht teilnehmen konnten, wenden sich bei Fragen oder Interesse per Email an kinderfeuerwehr@feuerwehr-jheringsfehn.de. Alles weitere klären wir dann.

Außerdem wird die Kinderfeuerwehr am 11.09.2016 zwischen 11 und 19 Uhr auf der Fehntjer Meile im Bereich der Kreuzung Westerwieke / Altebeek / Schmiedestraße zusammen mit der Jugendfeuerwehr, der Einsatzabteilung und der Alters- und Ehrenabteilung vertreten sein. Auch dort wird das Betreuerteam für Fragen und Interesse bereit stehen.

Am 17.09.2016 findet der erste Kinderfeuerwehrdienst um 10:30 Uhr im Feuerwehrhaus, Rudolfswieke 53 in Jheringsfehn statt. Wer mit seinen Kindern zum Schnuppern vorbei kommen möchte und bisher noch keinen Kontakt mit dem Betreuerteam gehabt hat, wird gebeten sich vorher unter der genannten Emailadresse oder unter Telefon 04954/3053892 zu melden.

Wir freuen uns zusammen mit Euch die Kinderfeuerwehr Jheringsfehn zu starten!

Unsere Kinderfeuerwehr startet!

Plakat Kinderfeuerwehr Jheringsfehn 22.07.16 Lust auf Feuerwehr! Das steht auf den Plakaten und Flyern die demnächst dem ein oder anderen in Jheringsfehn, Ayenwolde, Hatshausen oder Boekzetelerfehn auffallen werden. Damit startet die Feuerwehr Jheringsfehn ihre Kinderfeuerwehr.

Schon lange arbeitet das Kommando an der Gründung, auch weil der Bedarf entsprechend ist. Die Kinder suchen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und die Feuerwehr sucht motivierten Nachwuchs. Eine „win-win-Situation“ würde man wohl sagen.

Ab dem September 2016 gehts dann auch endlich los. Dienstabende sind schon lange im Vorraus geplant und eine Infoveranstaltung wird am 25. August stattfinden. Da sind Eltern sowie Kinder herzlich eingeladen, sich zu informieren und gerne auch anzumelden.

Mehr über die Kinderfeuerwehr gibt es auf dieser Seite: „Kinderfeuerwehr Jheringsfehn

 

Zeltlager 2016 in Tannenhausen

„Hiermit ist das Zeltlager der Ostfriesischen Jugendfeuerwehren eröffnet“. So hieß es am Mittwochabend in Tannenhausen. 6 Tage voller Spaß, Anstrengung und Schlafmangel haben begonnen. Auch die Jugendfeuerwehr Jheringsfehn war dieses Jahr mit 12 Kindern und 4 Betreuern vor Ort. Während des Zeltlagers wurde vieles unternommen. Freie Spiele, Nachtmarsch und auch ein Orientierungmarsch fanden statt. Da auch ein paar sonnige Tage genossen werden konnten, wurde die Zeit mit Wasserschlachten genutzt. Bei schlechtem Wetter wurde das Schwimmbad in Aurich besucht oder es wurden mal die Augen für eine halbe Stunde Schlaf geschlossen. Am Sonntag fand der Besuchertag statt. Die Eltern und Freunde der Kinder kamen mit Kuchen und Kaffee zum Zeltlager. Am Dienstag findet dann der Abbau wieder statt.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine „Gute Nacht“ und schöne Ferien bzw. Urlaub ! Auch an die Organisation bzw. Zeltlagerleitung ein großes Dankeschön für die super Organisation und Planung !

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Unwetter in Moormerland

Am Freitag den 17.06.2016 wütete ein Unwetter über Moormerland. Wegen des plötzlichen Starkregen am Freitagmorgen ist es in Moormerland zu vielen Wasserschäden gekommen. Somit wurden die Feuerwehren der Gemeinde Moormerland schon am Freitag morgen frühzeitig alarmiert.  Besonders betroffen war die Ortschaft Warsingsfehn. Eine Ortsstraße wurde komplett gesperrt, denn nur ein Boot hätte da noch helfen können. Somit wurde die Ortswehr Jherinngsfehn nachalarmiert. Mehrere Pumpen und über 2000m Schläuche wurden verlegt, um die Wassermengen zu befördern. Die Feuerwehren war bis ca. halb 8 Abends im Einsatz. Im Anschluss wurde dann gemeinschaftlich gegessen und die Fahrzeuge wurden wieder Einsatzbereit gemacht.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Bestandene Leistungsspange

Nach 6- wöchigem Üben ist es geschafft ! Die Jugendgruppe der Gemeinde Moormerland hat am 12.06.2016 die Leistungsspange in Delmenhorst verliehen bekommen. Zur Erklärung, die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Die Kameraden Nils Heine und Jasmin Lang traten aus der Jugendfeuerwehr Jheringsfehn an. Ein dritter Kamerad konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr teilnehmen. Während der Prüfung mussten unterschiedlichste Übungen wie Fragen beantworten oder einer Schnelligkeitsübung abgelegt werden. Zum Schluss konnte dann gefeiert werden. Ein großes Dankeschön ging an die Ersatzleute und dem „Füller“, die uns während der Zeit ausgeholfen haben.

FullSizeRender

 

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 25 26 27 Weiter