Schwimmen mit der Jugendfeuerwehr in Veendam

Am Freitag, den 04.12.2015 fand das alljährliche Schwimmen der Jugendfeuerwehr Jheringsfehn in Veendam statt. Seit vielen Jahren fährt die Jugendfeuerwehr nach Holland um dort ausgiebig im Wasser zu spielen und zu rutschen. Auch dieses Jahr fuhren wir mit 14 Personen und  2 Bullis in Richtung Holland. Zwischendurch stärkten wir uns mit einer Pommes und einem Kaltgetränk. Nach 4,5 Std. war dann aber ein Ende in Sicht. Die Stufen für die Rutsche wurden gefühlte 100 mal hoch gelaufen und die ersten Müdigkeitserscheinungen wurden deutlich. Somit setzten wir die Heimreise an und freuen uns auf das nächste Jahr.

Unwetter in der Gemeinde Moormerland

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem schweren Unwetter in der Gemeinde Moormerland. Zu Spitzenzeiten sind 25l pro Quadratmeter an Regen gefallen. Die Gräben und Wieken standen voll mit Wasser. Da es nicht aufhörte zu regnen wurden Straßenunterführungen überspült und Straßen waren nicht mehr befahrbar. Somit wurde auch die Feuerwehr Jheringsfehn um 12:22 Uhr alarmiert. In der Neuebeek wurde eine Unterführung überspült, sodass dort keine Fahrzeuge mehr fahren konnten. Die Straße wurde von der Feuerwehr gesperrt. Ebenfalls wurde der Bauhof zur Unterstützung gerufen. Im Anschluß erfolgte eine kleine Kontrollfahrt durch das Einsatzgebiet von Jheringsfehn.

IMG_4884 IMG_4888

Hydrantenkontrolle

Am 31.10.2015 fand die alljährliche Hydrantenkontrolle in Jheringsfehn statt. Mit fünf Fahrzeugen fuhr die Mannschaft durch Jheringsfehn. Über 200 Hydranten wurden in diesem Jahr winterfest gemacht. Die Hydranten wurden auf Schäden oder Ähnliches kontrolliert. Zum Frühstück und Mittagessen trafen sich die Kameraden im Feuerwehrhaus. Am Nachmittag unterstützte die Jugendfeuerwehr die Aktion. Bei tollem Wetter konnte so sehr viel geschafft werden.

FullSizeRenderFullSizeRender

Erntedankfest 2015 in Hesel

Am 04.10.2015 besuchte die Jugendfeuerwehr Jheringsfehn das Erntedankfest in Hesel. Mit 21. Jugendlichen / Kameraden nahmen wir am Umzug teil. Ein Erntewagen wurde uns von den Spillwarker aus Hesel gestellt. Auch hier nochmals ein riesen Dankeschön !

Unser Erntewagen wurde von den Kindern und dem Betreuerteam geschmückt und vorbereitet. Mit Mais und Sonnenblumen wurde das Ziel des Erntedankfestes verdeutlicht.  Der Trecker wurde ebenfalls für diesen Umzug mit Rosen geschmückt. Pünktlich um 14:30 Uhr zogen wir dann durch Hesel. Hunderte Menschen besuchten diesen Ernteumzug und bejubelten die Erntewagen.  Die Jugendfeuerwehrkameraden verteilten Bonbons und spritzen die Besucher ein wenig mit Wasser nass. Bei der Endbewertung von 21. Erntewagen, erreichten wir den 7. Platz.

Der Jugendwart Ingo Juniel und sein stellv. Immo Tennhoff  bedanken sich für die Unterstüzung bei dem Betreuerteam, der Eltern, Freunde und Feuerwehrkameraden.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das neue Carport ist aufgebaut !

Es ist geschafft. Das neue Carport für den Anhänger ist aufgebaut. Freiwillige Helfer der Feuerwehr Jheringsfehn haben zuerst die Fundamente gegossen um anschließend das Carport aufzubauen. Geplant ist das Carport als Unterstand für den Anhänger. Ebenfalls können dort Feste gefeiert werden, wenn das Wetter nicht mitspielt.

Vielen Dank für Eure Mithilfe !

IMG_4225 IMG_4236