Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Jheringsfehn 26.01.2018

Am 26.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Jheringsfehn statt. Ortsbrandmeister Matthias Ihler berichtete über steigende Mitgliederzahlen in allen Abteilungen und 34 Einsätze, davon 6 Brand- und 28 Hilfeleistungseinsätze. Der Ortsbrandmeister wies auf den steigenden Handlungsdruck bezüglich baulicher Maßnahmen am bestehenden Feuerwehrhaus in Jheringsfehn hin.

Als Schriftführer wurde Hanno Wübbena und als Gruppenführer Uwe Ihler gewählt. Als Kassenwart wurde Frank Ihler bestätigt. Walter Schilling wurde als stellvertretender Ortsbrandmeister verabschiedet und Ingo Juniel als Ehrenbeamter vereidigt, sowie als neuer stellvertretender Ortsbrandmeister eingesetzt. Stefan van Rhee wurde als Jugendwart von der Versammlung bestätigt und eingesetzt.

Aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen wurden Tiba Heine, Melina Meinertsma und Lea Schilling. Befördert wurden Andre Wagner zum Feuerwehrmann, Bernd Pancratius zum Oberfeuerwehrmann, Tomke Saathoff und Hanno Wübbena zu Hauptfeuerwehrfrau/-mann, und Matthias Ihler sowie Ingo Juniel zu Hauptlöschmeistern.

Die Versammlung endete mit einem gemeinsamen Essen und einem Ausblick auf Termine und Aktionen des Jahres 2018.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Jheringsfehn am 26.01.2018

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am 20.01.2018 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Jheringsfehn statt. Um Punkt 14:00 Uhr wurde die Versammlung vom Jugendwart Ingo Juniel eröffnet. Er begrüßte die zahlreich erschienen Gäste der Gemeinde und der Feuerwehr. Auch die Kinder der Jugendfeuerwehr wurden von Ingo herzlich begrüßt.

Schnell ging es an die Tagesordnungspunkte. Stück für Stück wurden diese bearbeitet und Protokolle vorgelesen. Neuwahlen zum Kassenprüfer wurden durchgeführt und dann kam einer der wichtigsten Punkte der Versammlung. Ingo Juniel wird zeitnahe das Amt des stellv. Ortsbrandmeisters bekleiden. Somit kann er nicht als Jugendwart weiterarbeiten. Das bedeutet für die Jugendfeuerwehr eine Neuwahl. Bevor diese Wahl jedoch durchgeführt wurde, wurden ein paar Worte gegenüber Ingo verloren. Ingo leistete 29 Jahre Jugendarbeit und steckte viel Zeit und Kraft in die verschiedenen Ämter. Ein kleiner Rückblick des Werdegangs wurde auf der Versammlung gegeben. Im Anschluss wurde Stefan van Rhee als neuer Jugendwart von den Kindern vorgeschlagen einstimmig gewählt. Als Dank und Anerkennung überreichte die Jugendfeuerwehr eine Bank aus massivem Holz. Für Stefanie Juniel wurde ein  Blumenstrauß besorgt und überreicht. Als letztes Highlight der Versammlung wurde für die Jugendfeuerwehrkameraden ein Präsentkorb voller Süßigkeiten von der Gemeinde Moormerland übergeben.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Weihnachtsfeier der Kinderfeuerwehr 2017

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 34 35 36 Weiter

Am 09.12.2017 schlossen wir unser Jahr mit einer Weihnachtsfeier ab. Zuerst bemalten die Kinder Ihre Tassen, die später im Ofen gebrannt und dann mit nach Hause genommen wurden. Dann schauten wir uns verschiedene Feuerwehrfilme für Kinder an und schlossen mit 2 Folgen der Zeichentrickserie „Grisu“. Aus dieser Serie ist unser Maskottchen entstanden. Zwischendurch stärkten wir uns immer wieder mit einem Stück selbstgebackener Pizza. Zum Jahresabschluss sprachen wir noch über die Wunschthemen der Kinder für Dienste in 2018 und was Ihnen bei den Diensten 2017 besonders gut gefallen hat. Jetzt gehen wir in die Weihnachtspause und starten am 20.01.2017 wieder den Dienstbetrieb 2018.

  • Kinderfeuerwehr Weihnachtsfeier 2017 - Becher bemalen

Sturmtief Xavier über Boekzetelerfehn und Jheringsfehn 2017

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 34 35 36 Weiter

Am 05.10.2017 wurden wir ab 12:17 Uhr zu einer Reihe von sturmbedingten Einsätzen gerufen. Es waren einige Bäume umgestürzt, Äste aus Kronen gebrochen und auf Verkehrswege gestürzt oder Bäume drohten auf Straßen zu fallen. Aufgrund der Großschadenslage in ganz Ostfriesland wurden die örtlichen Leitstellen aktiviert und wir arbeiteten die Aufträge der Einsatzleistelle Moormerland ab. Wir waren unter anderem an der Westerwieke Ecke Pappelstraße, Abfahrt L24, Kiefelder Weg, Unterende, Holtlander Weg Auffahrt L24 und Weizenweg ab. Gegen 19 Uhr konnten wir den letzten Einsatz abschließen und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert.

Am 07.10.2017 um 19:02 Uhr zeigten unsere Meldeempfänger erneut einen Sturmschaden. Ein großer Ast drohte auf die Westerwieke kurz vor der Gemeindegrenze zu Neukamperfehn zu stürzen. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte uns alarmiert. Der Baum wurde im Rahmen einer kurze Vollsperrung der Straße sicherheitshalber gefällt. Nach einer Stunde konnten wir uns wieder auf den Heimweg machen. Damit hat uns Xavier insgesamt 16 Einsatzstellen beschert.

  • Einsatzstelle Kiefelder Weg 05.10.2017 - 5 umgestürzte Bäume in Reihe

Besuch der Kinderfeuerwehr bei den THW Minis

 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 34 35 36 Weiter

Am 30.09.2017 folgte die Kinderfeuerwehr Jheringsfehn der Einladung der THW Minis vom THW Ortsverband Leer (Ostfriesland), unterstützt von THW Helfervereinigung Leer e.V. Die Kinder schauten sich gemeinsam den Standort des THW Leer mit den Gebäuden, den Fahrzeugen und dem neuen Übungsgelände an. Dabei haben wir viel über die Arbeit und vielfältige Ausrüstung des THW gelernt. Gerne erwarten wir die THW Minis zu einem Gegenbesuch in Jheringsfehn.

Mit dem Besuch beim THW Ortsverband Leer (Ostfriesland) schließen wir in diesem Jahr unsere Besuchsreiche bei Partnern aus dem Bereich der Hilfsorganisationen ab. Wir waren im Januar bei der DLRG Bad Zwischenahn e. V. und hatten im März das DRK OV Moormerland e.V. zu Besuch. Mal schauen, was uns im nächsten Jahr alles einfällt.

  • Gruppenbild am (Übungs-)Deich
 Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 34 35 36 Weiter