Sturmtief Xavier über Boekzetelerfehn und Jheringsfehn 2017

Am 05.10.2017 wurden wir ab 12:17 Uhr zu einer Reihe von sturmbedingten Einsätzen gerufen. Es waren einige Bäume umgestürzt, Äste aus Kronen gebrochen und auf Verkehrswege gestürzt oder Bäume drohten auf Straßen zu fallen. Aufgrund der Großschadenslage in ganz Ostfriesland wurden die örtlichen Leitstellen aktiviert und wir arbeiteten die Aufträge der Einsatzleistelle Moormerland ab. Wir waren unter anderem an der Westerwieke Ecke Pappelstraße, Abfahrt L24, Kiefelder Weg, Unterende, Holtlander Weg Auffahrt L24 und Weizenweg ab. Gegen 19 Uhr konnten wir den letzten Einsatz abschließen und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert.

Am 07.10.2017 um 19:02 Uhr zeigten unsere Meldeempfänger erneut einen Sturmschaden. Ein großer Ast drohte auf die Westerwieke kurz vor der Gemeindegrenze zu Neukamperfehn zu stürzen. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte uns alarmiert. Der Baum wurde im Rahmen einer kurze Vollsperrung der Straße sicherheitshalber gefällt. Nach einer Stunde konnten wir uns wieder auf den Heimweg machen. Damit hat uns Xavier insgesamt 16 Einsatzstellen beschert.

  • Einsatzstelle Kiefelder Weg 05.10.2017 - 5 umgestürzte Bäume in Reihe

Abschied und Dankeschön bei Helga & Egon Jelken 24.09.2017

In Jheringsfehn geht eine Ära zu Ende – Helga & Egon Jelken übergeben Ihren Minishop in neue Hände und werden Ihren Ruhestand genießen. Beide haben die Feuerwehr Jheringsfehn immer wieder und gerne unterstützt. Bei langwierigen Einsätzen wurde auch nachts ohne zu zögern der Ofen angeworfen, um frische Brötchen zu zaubern. Die Kinderfeuerwehr ist seit der Gründung regelmäßig mit Verpflegung versorgt worden. Bei vielen anderen Gelegenheiten konnten wir uns auf die Beiden verlassen. Darum wollten wir unbedingt “Danke!” sagen und Helga und Egon für Ihren Ruhestand alles Gute wünschen. Dazu marschierten die Aktiven mit der Jugend- und Kinderfeuerwehr, unterstützt von der Ehrenabteilung und unter Absicherung durch das Feuerwehrfahrzeug zum Minishop. Dort überreichten alle Abteilungen ein Präsent an die Beiden und folgten gerne der Einladung auf einen kurzen Umtrunk.

Wir sagen “Tschüß!” Helga und Egon und hoffentlich sieht man sich immer mal wieder. Vielen Dank für alles! Wir wünschen Euch alles Gute und genießt Euren Ruhestand!

  • Ein Dankeschön durch die Feuerwehr Jheringsfehn bei Helga und Egon Jelken am 24.09.2017.

Umweltschutztag 2017 der Feuerwehr in Jheringsfehn

Heute haben wir uns mit 40 Mitgliedern der Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung am Umweltschutztag des Hegerings Moormerland Süd beteiligt. Dazu haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und den südlichen Bereich Jheringsfehn’s bearbeitet. Dabei kam auch ein Trecker zum Mülltransport zum Einsatz. Der Anhänger wurde fast voll. Gefunden wurde von den Sammelgruppen u.a. ein geschlachtetes Sparschwein, ein altes Fahrrad und eine Matratze. Später ging es dann gemeinsam zum Bauhof der Gemeinde Moormerland. Dort ließen wir den anstrengenden Tag ausklingen und erholten uns bei Ostfriesenburgern sowie reichlich Kuchen von den Strapazen. Wir bedanken uns beim Hegering für die tolle Organisation und Verpflegung und bei der Gemeinde für die Unterstützung. Am 10.03.2018 sind wir wieder dabei. Anbei ein paar Impressionen.

  • Umweltschutztag 2017 der Feuerwehr Jheringsfehn